Mitteilungsarchiv August 2012 - Juni 2014

16. Juni 2014
Das geklaute Tor

Mit Jan Nezmar stellt der FCO den besten Torschützen der Oberliga Süd 2013/14. In der offiziellen Torjägerliste wird er mit 20 Treffern geführt. In Wirklichkeit hat er aber 21 Tore geschossen. Der Zählfehler passierte beim Heimspiel gegen den Heidenauer SV, das nach einer Toreflut mit 8:0 für den FCO endete. Schiedsrichter Kanzler aus Eisenach verlor beim fünften Tor leicht die Übersicht und schrieb dieses anstatt Nezmar seinem Stürmerkollegen Ralf Marrack gut. Aber da Nezmar allein fünf Tore in den letzten beiden Spielen schaffte, konnte er sich am Ende noch vor den beiden Bautznern Petr Novotny (19 Tore) und Paul-Max Walther (18 Tore) durchsetzen. Mit Ralf Marrack und Jirí Šisler liegen weitere FCO-Spieler im Torjäger-Vorderfeld (beide 10 Treffer). Glückwunsch an unsere trefflichen Spieler!
10. Juni 2014
Zu- und Abgänge FCO I

Der FCO vermeldet einen weiteren Zugang. Von Dynamo Dresden II wechselt Rechtsverteidiger Pascal Ehrenberg (19 Jahre) nach Neugersdorf.
Nicht mehr für den FCO spielen in der nächsten Saison Jan Zelenka, Miroslav Samoel, Pavel Lukáš, Max Fröhlich (zu Budissa Bautzen), Tom Ney, Ahmad Azad und André Stratmann.
3. Juni 2014
1. Männermanschaft

Die Saison 2013/14 geht dem Ende entgegen. Am Pfingstsonntag absolvieren die Oberligisten das letzte Punktspiel. Der FCO trifft auswärts im Stadion an der Lipezker Straße in Cottbus auf die zweite Vertretung von Energie. Am Dienstag darauf gibt es beim SV Gnaschwitz-Doberschau anlässlich des dortigen Volksfestes um 18 Uhr ein Abschlussspiel. Das Nachholspiel Erzgebirge Aue II - FCO wurde aufgrund des erneuten Einspruchs des FCO wegen der Mittwochansetzung wieder gestrichen. Der Vorgang liegt nun beim Verbandsgericht zur Klärung.

Der FCO hat für die nächste Oberligasaison fünf neue Spieler unter Vertrag genommen. Es sind die beiden Torhüter Franco Flückiger (23 Jahre/HFC) und Max Höhne (21/Heidenauer SV), die Verteidiger Stefan Süß (28/Dynamo Dresden II) und Oliver Merkel (22/Dynamo Dresden II) sowie den Mittelfeldspieler Samir Mahmutagic (21/Malchower SV).

Trainingsauftakt ist am Montag, dem 30. Juni. Es folgen ein Trainingslager (mit Spielen gegen Eintracht II und Freie Turner Braunschweig), weitere Vorbereitungsspiele (Slovan Varnsdorf, Budissa Bautzen) und der Oberlausitz Cup am 18./19. Juli. Punktspielstart wird am 2./3. August sein, der Oberliga-Einstieg in die 2. Hauptrunde des Landespokals ist für den 16./17. August festgesetzt.
19. Mai 2014
Geburtstagsgrüße

Am heutigen Montag feiert unser Präsident Ernst Lieb seinen 60. Geburtstag. Wir gratulieren dazu sehr herzlich, wünschen ihm beste Gesundheit und weiterhin soviel Jubelanlässe bei seinem Lieblingshobby Fußball wie letztens beim Sachsenpokalfinale.

Auf Antrag des Vereins wurde Ernst Lieb mit der Ehrennadel des SFV in Silber ausgezeichnet. Die Ehrung nahm Reginald Lassahn, der Präsident des Fußballverbandes Oberlausitz, persönlich vor. Für diese Auszeichnung nochmals unsere Gratulation.

Foto: Florian Richter
15. Mai 2014
Pokalfinale Rückblick


Pokalfinale-Startelf / Foto: Florian Richter
Nicht nur die Bürgermeisterin der Stadt Ebersbach-Neugersdorf gratulierte zu einer grandiosen Pokalleistung der FCO-Fußballer. Aus der ganzen Republik gingen Glückwünsche ein.
Zum Gelingen der Veranstaltung trugen auch Firmen und Sponsoren bei, die kurzfristig uneigennützig mit Material, Leistungen und Personal geholfen haben. Der FCO bedankt sich bei: Präsident Ernst Lieb mit seiner Firma LIEB Industriemontagen / Stadtwerke Oberland GmbH / Techno Metall Az GmbH Neugersdorf / Heytex Neugersdorf GmbH / Metallwaren Kempe / Stadt Ebersbach-Neugersdorf und Frau Pursche vom Ordnungsamt / bwin e. K. / Buchhandlung Haußig / cash casino / Jens Fichte mit seinem Team.
9. April 2014
Jubelbilder vom Pokalhalbfinale gegen RB

Links: Das entscheidende Tor in der 52. Minute durch Sepp Kunze. Leipzigs Tormann kann dem Ball nur noch hinterher schauen.

Rechts: Torschütze Sepp Kunze wird danach von seinen Mitspielern fast erdrückt.
11. März 2014
Sportlerumfrage


Die 1. Männermannschaft des FC Oberlausitz Neugersdorf - Sachsenmeister 2013 - konnte bei der Sportlerumfrage der Sächsischen Zeitung Löbau/Zittau zur populärsten Mannschaft des Jahres wieder einen Pokal entgegen nehmen. Sie belegte mit 2693 Stimmen den 3. Platz. Nicht zu schlagen waren die Neugersdorfer Handballfrauen (3550 Stimmen) und das Leichtathletik-Damenteam von Turbine Zittau (3184 Stimmen).
21. Februar 2014
Spielplankalender

Der FC Oberlausitz Neugersdorf bietet ab sofort für die 2. Halbserie einen Spielplan-Kalender an. Darin findet man monatlich sortiert die Spielansetzungen aller FCO-Mannschaften und dazu die wichtigsten Ansetzungen der Kreisoberliga. Weiterhin enthält der Kalender einen Sonderteil zur Fußball-WM 2014 mit umfangreichen Übersichten. Der symbolische Preis von 2,50 Euro kommt dem FCO-Nachwuchs zugute. Der Verkauf erfolgt im Sportbüro, an der Stadionkasse zu den Heimspielen und im Fanartikelshop.
17. Februar 2014
Zweiter Neuzugang

Einen zweiten Zugang meldet die 1. Männermannschaft: Das defensive Mittelfeld verstärkt nun der 24-jährige Martin Magula. Der Verteidiger war zuletzt vereinslos und spielte davor beim Radebeuler BC 08 und bei der SpVgg Ansbach.
24. Januar 2014
Spielerwechsel

Der FCO-Vorstand gibt zum Kader 1. Mannschaft bekannt:
• Kevin Redlich hat sich abgemeldet und sucht nun seine sportliche Herausforderung beim FC Grün-Weiß Piesteritz.
• André Stratmann (22 Jahre - Foto links) kommt von Union Sandersdorf und wird den Sturm und damit die Angriffsbemühungen verstärken.
9. Januar 2014
Landskroncup Bautzen

Obwohl unsere 1. Männermannschaft dieses Jahr nicht am traditionellen Landskroncup in Bautzen teilnimmt, wird der FCO am Sonnabend dort vertreten sein. Vom Veranstalter wurde ein All-Star-Team gebildet, in welches auch Stefan Fröhlich, jetziger Trainer der 2. FCO-Männermannschaft, eingeladen wurde. Mit Sebastian Miltzow steht ein weiterer ehemaliger FCO-Oberligaspieler im Budissa-All-Star-Team, in dem auch Rene Katzwinkel, Ronny Gutte, Sebastian Schenk, Sebastian Hempel, Marcus Dörry, Sebastian Nuhs, Miroslav Sentivan, Martin Golbs, Tino Wecker, Jiri Krohmer spielen werden. Für die Zuschauer wird das sicherlich ein fußballerischer Leckerbissen.
1. FSV Budissa Bautzen, 2. SV Großpostwitz-Kirschau ... 5. All-Star-Team
6. Januar 2014
Volksbank-Cup D-Junioren

Das Neujahrsturnier um den 13. Volksbank-Cup für D-Junioren wurde am 4. Januar in der neuen Sporthalle am Förderschulzentrum OT Ebersbach ausgetragen. Es war wie jedes Jahr ein sehr gut besetztes und durch die Teilnahme einer tschechischen und einer polnischen Mannschaft auch internationales Hallenfußballturnier. In teils hochdramatischen Spielen wurde um Tore und Punkte gekämpft. Die Trophäe holte sich schließlich der FSV Budissa Bautzen, der die Wiesbadener vom FV Biebrich 02 im Finale mit 2:0 besiegte. Vorjahressieger SG Dresden Striesen belegte vor der Spielvereinigung von Dresden-Löbtau den dritten Platz.
Der FCO bedankt sich herzlich bei den "Machern" dieser Sportveranstaltung: Organisator Henryk Mordowicz und Jugendkoordinator Peter Berndt, bei Fam. Seeliger vom TBSV Neugersdorf für die Kantinenbewirtschaftung, Sprecher Lothar Berndt, Schiedsrichterkollektiv, Wettkampfgericht sowie den Sponsoren Volksbank Löbau-Zittau eG mit Vorstandschef Wolfgang Zürn, Bäckerei Becke Ebersbach, EDEKA aktiv markt Göldner, Oppacher Mineralquellen und bwin e.K. Neugersdorf.
-> alle Ergebnisse zum Download    -> Fotogalerie
31. Dezember 2013
Dank an ENSO

Pressemitteilung
des FCO-Vorstandes
Seit der Saison 2002/2003 trägt der FC Oberlausitz Neugersdorf e. V. seine Spiele auf dem Rasenplatz in der Neugersdorfer Jahnsportanlage mit dem Zusatz "ESAG- bzw. ENSO-Oberlausitz-Arena" aus. Anlass der Namensgebung war die großzügige finanzielle Unterstützung des Unternehmens bei der Sanierung des Großspielfeldes (Auslegung mit neuem Rollrasen). Nach über 10jähriger Laufzeit wurde der Vertrag zur Vergabe der Namensrechte vom Unternehmen nun nicht mehr verlängert. Der FCO bedankt sich bei der ENSO Energie Sachsen Ost AG für dieses langjährige Sponsoring, das nun am 31.12.2013 endet.
Aber auch im Jahr 2014 wird es eine Unterstützung des Vereins durch die ENSO geben, die dann den Focus Ihres Engagements v. a. auf die Förderung des Jugendbereiches (Turniere, Kinderfest etc.) legen wird.
30. Dezember 2013
Benefizspiel

Ein voller Erfolg wurde das am 28. Dezember ausgetragene Benefizspiel zwischen TBSV-Hand- und FCO-Fußballern. Sie alle waren angetreten, um einen an Leukämie erkrankten Neugersdorfer Handballspieler und seiner Familie etwas zu helfen. Viele Besucher ließen sich diesen sportlichen Höhepunkt (zwei Handball- und ein Fußballspiel) in der Sporthalle des FSZ nicht entgehen und brachten auch damit ihre große Hilfsbereitschaft zum Ausdruck. Über 3000 Euro konnten so an diesem Nachmittag überreicht werden. Auf der TBSV-Homepage gibt es zu diesem Ereignis weitere -> Infos und Fotos.
15. Dezember 2013
FCO-Weihnachtsfeier

Eine sehr stimmungsvolle Weihnachtsfeier bildete den Abschluss eines erfolgreichen Fußballtages. Ausgelassen feierte die 1. Männermannschaft zusammen mit Vorstand, Fans, Trainern, Übungsleitern, Senioren, Schiedsrichtern und 2. Mannschaft ihren Pokalsieg gegen Budissa Bautzen. DJ Fernando Bartsch schaffte es immer wieder, dass die Spieler auch auf der Tanzfläche nochmals Höchstleistungen zeigten. Dieser Abend wird wohl allen lange in Erinnerung bleiben.
8. November 2013
Oberlausitz-App

Die für Android- und Apple-Geräte entwickelte und vor einem halben Jahr gestartete Oberlausitz-App hat seitdem mit mehr als 24.000 Zugriffen sehr großes Interesse geweckt. Der wichtigste Bereich ist der eigens dafür entwickelte Eventkalender. Mit knapp 1.000 eingetragenen Veranstaltungen in der zurückliegenden Zeit ist eine beeindruckende Anzahl erreicht. Das ist auch Anlass genug, den FCO dort einzubinden.

Hier der Link für -> die Heimspiele des FCO.
29. September 2013
Oberlausitz-Derby 1

Kurz nach 14:00 Uhr pfiff Schiedsricher Kanzler aus Eisenach das Duell FCO gegen Busissa Bautzen an. Da standen noch Menschentrauben vor den Stadionkassen und verpassten die ersten Spielminuten. Das erste Tor nach einer halben Stunde erlebten dann aber alle mit. Diesen Zuschaueransturm erlebte die Jahnsportanlage Neugersdorf dieses Jahr schon einmal beim Pokalhalbfinale gegen RB Leipzig. In der Punktspielstatistik dagegen muss man zehneinhalb Jahre zurückgehen. Am 10. März 2002 wurden beim Oberligaderby gegen den VfB Zittau 1600 Besucher gezählt. Noch 800 mehr kamen damals gegen Dynamo Dresden. Also beim nächsten Heimspiel unbedingt dabei sein!
29. September 2013
Oberlausitz-Derby 2

AOK - Die Gesundheitskasse in Sachsen hatte sich zum Oberlausitzderby etwas Besonderes einfallen lassen. Jeder Besucher konnte das Halbzeitergebnis tippen und nahm damit am Gewinnspiel mit lukrativen Preisen (Jahreskarte für die FCO-Heimpunktspiele, einen von den FCO-Spielern handsignierten Fußball, 25-Euro-Gutschein für den Trixipark Großschönau) teil. 1:2 musste auf dem Tippschein stehen und das Los schließlich entscheiden. Über den ersten Preis freute sich ein Zuschauer aus Löbau.
20. August 2013
Schiedsrichter des Jahres

Tobias Weickelt vom FC Oberlausitz Neugersdrof wurde von den Vereinen der Kreisoberliga des Fußballverbandes Oberlausitz als bester Schiedsrichter der Saison 2012/13 gewählt.
Im Jahre 2000 legte Tobias seine Schiedsrichterprüfung ab und leitete seither ca. 450 Spiele. Aufgrund seiner Leistungen in der vergangenen Saison wurde er nun als Bezirksliga-Schiri eingestuft. Zudem ist Tobias im FVO als Lehrwart tätig. Wir gratulieren und wünschen ihm weiterhin viel Spaß bei allen seinen Einsätzen.
12. August 2013
Fußballer des Jahres

1. Platz
Jiří Šisler
Jiří Šisler heißt Sachsens Fußballer der Saison 2012/13. Neugersdorfs torgefährlicher Mittelfeldspieler (16 Treffer) wurde von den Trainern der Landesligamannschaften mit 24 Punkten auf Platz 1 gewählt. Danach folgt mit Josef Nemec vom Gelb-Weiß Görlitz mit 17 Punkten auf Platz zwei. Auf jeweils 8 Punkte brachten es Mirko Jentsch von RB Leipzig II und Jan Flachbart vom FCO. Punkte sammelten mit Max Fröhlich, Karl Petrick und Philip Heineccius weitere FCO-Spieler. Das alles kann man im neuen Saisonmagazin "Fußball in Sachsen" mit vielen weiteren Informationen nachlesen. Das Heft gibt es im FCO-Sportbüro und kostet 5 Euro.
3. Platz
Jan Flachbart
19. Juli 2013
VfB Fußballcamp 2

Mit einem stimmungsvollen Gruppenfoto ging das VfB Camp 2013 zu Ende.
Zuvor gab es eine umfangreiche Auswertung, Auszeichnungen der Besten und Urkunden für alle Teilnehmer. Die Stuttgarter Trainer äußerten sich anerkennend über die gute FCO-Betreuung durch Peter Berndt und Maik Deckert und bedankten sich mit einem handsignierten VfB-Wimpel und einem Trainingsball. Auch der FCO war mit dem Camp wieder hochzufrieden und übergab an die beiden Stuttgarter Sebastian Bonning und Philipp Ackermann Oberlausitzer Infomaterial zum nachträglichen Kennenlernen unserer schönen Gegend. Zum Schluss gab's noch die obligatorische Autogrammstunde.
        
17. Juli 2013
VfB Fußballcamp 1

    
Pünktlich um 14 Uhr eröffneten die beiden Stuttgarter Campleiter Sebastian Bonning und Philipp Ackermann das 3. Neugersdorfer VfB-Fußballcamp. 31 Mädchen und Jungens in ihren schmucken VfB-Trikots wurden von FCO-Jugendkoordinator Peter Berndt begrüßt und bekamen im Anschluss von den beiden Fußballlehrern einige wichtige Erläuterungen über den Ablauf der Trainingseinheiten, über die stets einzuhaltende Diziplin und weitere organisatorischen Einzelheiten. Bestes Fußballwetter ist angekündigt, professionelle Anleitungen sind garantiert und so wird das Camp auch 2013 wieder ein voller Erfolg werden.
9. Juli 2013
Neue Anschrift

Der Jugendkoordinator des FCO, Peter Berndt, hat eine neue Wohnanschrift. Diese lautet ab sofort:
Peter Berndt, OT Walddorf, 02739 Kottmar, Schulstraße 1.
22. Juni 2013
Kooperationspokal

    
Der Internationale Kooperationspokal im Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland bot großartigen Sport. Im Zittauer Weinauparkstadion gab es neben Talkshow, Autogrammstunde, Stadionlotterie zwei Fußballvergleiche. Der VfB Zittau traf auf MKS Granica Bogatynia (4:1) und ab 13:00 kämpfte der FCO-Sachsenmeister gegen den FC Slovan Liberec. Nach einem professionellen Einlauf mit FCO-Jungen, Cheerleadern und dem Liberecer Maskottchen folgten spannende 90 Minuten bester Fußballkost. Am Ende trennte man sich 0:0 und das war auch ein gerechtes Ergebnis.         Infos zum FC Slovan Liberec auf der -> Presseseite
18. Juni 2013
Letztes Landesligaspiel

  
Der FCO-Fanclub brachte zum letzten Landesligaspiel in Eilenburg ein großes Dankesbanner mit. Nach dem Spiel nahm es die jubelnde Mannschaft freudestrahlend in Empfang. Nun hat es einen Ehrenplatz in der Mannschaftskabine.
17. Juni 2013
OKA-Büromöbel-Turnier C-Junioren

Bei herrlichen Fußballwetter spielten folgende Mannschaften gegeneinander: Aus Tschechien startete FK Varnsdorf mit einer sehr jungen Mannschaft . Ein weiterer Gast waren die Kicker vom NFV Gelb-Weiß Görlitz. Aus Zittau konnten wir die Spieler vom VfB sowie den späteren Pokalsieger aus Malschwitz begrüßen. Das Starterfeld machte der Gastgeber FCO Neugersdorf komplett.
Zehn Spiele je 30 Minuten wurden absolviert und nach fünfeinhalb Stunden hieß der verdiente Sieger Traktor Malschwitz. Die jungen Kicker aus Varnsdorf steigerten sich im Turnierverlauf und belegten den 2. Platz. Der VfB Zittau war punkt- und torgleich, verlor aber das Spiel gegen Varnsdorf und dies bedeutete am Ende Platz 3. Die FCO-Jungs hatten ein Remis zu viel auf dem Konto und wurden Turniervierter. Platz 5 belegten die Neißestätter, die leider in ihren Spielen keinen Sieg erringen konnten. Die Mannschaften bedankten sich nach Turnierende für ein gelungenes Nachwuchsturnier, das ohne die langjährige Unterstützung der OKA-Büromöbel GmbH mit Herrn Kasper an der Spitze so nicht möglich gewesen wäre.
Hier die Ergebnisse zum -> Download
10. Juni 2013
small-xl-Cup

Bei herrlichem Sonnenschein startete am Sonntag um 10 Uhr der small-XL-Cup für F-Junioren 2013. 15 Mannschaften waren angereist, nur die vom Hochwasser stark betroffenen Grimmaer hatten abgesagt. Gegen 13 Uhr zog ein starkes Unwetter auf und das Turnier musste noch vor Abschluss der Vorrundenspiele unterbrochen werden. Als dann während der Zwangspause Wasser in die Umkleidekabinen lief und für angstvolle Situationen sorgte, blieb nur noch der Turnierabbruch und die vorzeitige Abreise aller Teams.
8. Juni 2013
Jubelfeier

Nach dem Schlusspfiff ging ein unbeschreiblicher Jubel los und die Übergabe von Geschenken des Fanklubs an die ausscheidenden Spieler fast unter. Und dann endlich konnte Kapitän Uhlig aus den Händen von SFV-Spielausschussvorsitzenden Uwe Dietrich und SFV-Vizepräsident Christoph Kutschker den Pokal für den Landesmeister 2013 entgegennehmen.
8. Juni 2013
Spende für Döbeln

FCO-Kapitän Sebastian Uhlig bedankte sich vor dem Spiel für die Anreise des Döbelner SC, dem die Flutkatastrophe viele Probleme und ein stark beschädigtes Sozialgebäude hinterließ, und rief zu einer Spendenaktion auf.

Über 500 Euro wurden gesammelt und konnten nach dem Spiel an den DSC übergeben werden. SFV-Vizepräsident Christoph Kutschker und der Döbelner Fußballabteilungsleiter Jürgen Arlt nannten die Aktion beispielhaft.
8. Juni 2013
Ehrungen

Vereinsmitglied Werner Wenzel blickt auf eine 60-jährige Mitgliedschaft im Neugersdorfer Fußballverein zurück. Präsident Ernst Lieb freut sich darüber mit dem FCO-Ehrenmitglied.Die FCO-Senioren wurden vom FVO-Staffelleiter Wolfgang Milde für eine erfolgreiche Saison geehrt.
8. Juni 2013
Verabschiedung 2

Vor dem letzten Heimspiel verabschiedete der Verein vier Spieler aus der 1. Männermannschaft. Es sind Verteidiger Stefan Fröhlich (seit 1985 bis 2006 und ab 2012: 233 Pflichtspiel, 8 Tore), die Stürmer Ladislav Grubhoffer (seit 2011: 68 Pflichtspiel, 20 Tore) und Stefan Höer (seit 2011: 73 Pflichtspiele, 50 Tore) und Kapitän Sebastian Uhlig (seit 2002: 278 Pflichtspiele, 36 Tore).
Bei den Spielern bedankten sich Präsident Ernst Lieb und Vorstandsmitglied Werner Kempe.
8. Juni 2013
Verabschiedung 1

Schiri Andreas Heinrich aus Torgau pfiff heute sein letztes Landesligaspiel. Er wurde in Neugersdorf mit viel Beifall verabschiedet. Bemerkenswert ist, dass Heinrich bei seinem ersten Einsatz für den FCO am 07.10.1995 auch eine Begegnung gegen Döbeln leitete. Und es ist schon ein toller Zufall, dass er heute die gleichen Mannschaften wieder auf dem Platz hatte.

Andreas Heinrich war bei FCO-Spielen insgesamt 38mal als Schieds- oder Linienrichter im Einsatz. Auch deswegen ließen es sich FCO-Präsident Ernst Lieb und Mannschaftsleiter Erich Scherbarth nicht nehmen, mit einem blauweißen Blumenstrauß und einem handsignierten Mannschaftwimpel alles Gute für die Zukunft zu wünschen.
6. Juni 2013
Fanspiel

Auch diese Jahr gab es wieder den großen Fußballspaß mit dem Spiel der 1. Männermannschaft gegen den FCO-Fanclub.

Nach Spielende wurde gemeinsam eine erfolgreiche Saison gebührend gefeiert.
27. Mai 2013
Kinder-Fußball-Fest

Unser für Sonntag geplantes Kinderfest muss leider wetterbedingt ausfallen!
(der Platz steht schon heute unter Wasser!)

Es wird im August zur Saisoneröffnung nachgeholt, der Termin wird rechtzeitig mitgeteilt!
14. Mai 2013
Open Air in Neugersdorf

Der Eiskellerberg in Neugersdorf ruft wieder die Fußballfreunde: Am 25. Mai wird hier auf einer Großleinwand das Champions League Finale aus dem Wembleystadion London übertragen. Der Eintritt ist frei, ab 19.30 Uhr ist die Catering-Versorgung geöffnet. Der Anstoß in London erfolgt um 20.45 Uhr.
30. April 2013
Pokal-Halbfinale - Rückblick 3

Die anerkennenden Worte der Verantwortlichen von Rasen Ballsport Leipzig schon am Spieltag wurden jetzt durch ein Schreiben von Geschäftsführer Ullrich Wolter an Präsident Ernst Lieb nochmals aufgewertet. "Im Namen der Roten Bullen bedanke ich mich herzlich bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern für die Gastfreundschaft und die hervorragende Zusammenarbeit beim Halbfinalspiel des Sachsenpokals in ihrem Stadion" ,heißt es darin. "... ihrer Mannschaft und ihrem Trainerstab für die gezeigte Leistung, welche unserer Mannschaft alles abverlangte, unseren größten Respekt ... Wir wünschen dem FC Oberlausitz Neugersdorf für die restliche Saison viel Erfolg!"
29. April 2013
Pokal-Halbfinale - Rückblick 2



Es war schon ein denkwürdiger Fußballabend in Neugersdorf mit seinen vielen Jubelbildern. Wir bedanken uns bei Florian Richter vom NFV GW Görlitz 09, der freundlicherweise für den FCO fotografierte und seine sensationellen Schnappschüsse zur Verfügung stellte.
-> Hier die ganze Bildserie von Florian Richter.
28. April 2013
Pokal-Halbfinale - Rückblick 1

Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien stellte für die Stadionverlosung fünf attraktive Preise zur Verfügung und übergab danach in der Halbzeitpause durch den Marktbereichsleiter Löbau, Herrn Siegfried Stange, noch einen Scheck aus der Ausschüttung des PS-Lotterie-Sparens. Dieses Geld stellt einen Teil der kontinuierlichen Unterstützung der Sparkasse für den Verein dar. FCO-Präsident Ernst Lieb konnte sich gleich darauf nochmals freuen. FVO-Präsident Reginald Lassahn übergab ihm anlässlich des 20jährigen Vereinsjubiläums die Verdienstplakette des Fußballverbandes Oberlausitz.
18. April 2013
Mitgliederversammlung

Eine sehr gut besuchte Mitgliederversammlung wählte am 25. März 2013 einen neuen Vorstand. Ihm gehören nun folgende Herren an: Ernst Lieb, Stefan Brüchner, Lothar Berndt, Hartmut Müller, Gerold Stübner, Andreas Köhler, Falko Thomas, Peter Berndt, Michael Fritzsche, Thomas Fröhlich und als neue Mitglieder Sven Bauer und Werner Kempe.
Der FCO bedankt sich von dieser Stelle nochmals bei der Volksbank Löbau-Zittau für die unentgeltliche Nutzung des Beratungsraumes.
In der konstituierenden Vorstandssitzung am 17. April 2013 wurden aus den Reihen des Vorstandes als Präsident Ernst Lieb und die Stellvertreter Stefan Brüchner, Lothar Berndt, Hartmut Müller und Michael Fritzsche gewählt.
28. März 2013
Projekt Verein - Schule

Unter Obhut der Nachwuchsabteilung des FC Oberlausitz Neugersdorf fanden am 24. Februar und 10. März Hallenmeisterschaften der ersten Klassen von fünf Grundschulen der Region statt. Dieses Turnier wurde als gemeinsames Projekt zwischen Verein und Schule veranstaltet und soll dank großer Resonanz und Begeisterung 2014 eine Neuauflage erfahren.
Die Pokalübergabe erfolgte durch Jugendkoordinator Peter Berndt nochmals direkt an den Schulen der beiden Siegermannschaften von der GS Leutersdorf und der Fichteschule Neugersdorf.
Turnierendstand 1. Klassen: 1. GS Leutersdorf, 2. Fichte-GS Neugersdorf, 3. Jahn-GS Ebersbach, 4. GS Eibau, 5. GS Seifhennersdorf
Turnierendstand 2. Klassen: 1. Fichte-GS Neugersdorf, 2. GS Leutersdorf, 3. GS Eibau, 4. Jahn-GS Ebersbach, 5. GS Seifhennersdorf
-> Fotoserie zum Turnier
19. Februar 2013
Schirilehrgang

Erfolgreich absolvierten die drei Spieler der 1. Männermannschaft Stefan Höer, Chris Heimlich und Stefan Fröhlich eine Schiedsrichterausbildung, die sie zum Erwerb der Trainer-C-Lizenz benötigen.
Diesen Schiri-Lehrgang bestanden auch die B-Junioren Adrian Prazak, Axel Bittrich und Michelle Stefanski mit einem guten Ergebnis.
14. Februar 2013
Zweiter Neuzugang

Die 1. Männermannschaft meldet einen weiteren Neuzugang. Die Angriffsabteilung hat sich mit Stürmer Jan Nezmar verstärkt. Der 35-Jährige kommt vom FC Slovan Liberec.

Nezmar begann mit dem Fußballspielen bei Družba Hlavnice. 1994 wechselte der Angreifer zum damaligen Drittligisten MSA Dolní Benešov, für den er 1995/96 in der Herrenmannschaft debütierte. Im Sommer 1999 wurde Nezmar vom Erstligisten SFC Opava verpflichtet, für den er in 24 Ligaspielen acht Tore erzielte. Den Abstieg der Mannschaft konnte er jedoch nicht verhindern und ging daraufhin zu Slovan Liberec. Mit Liberec gewann der Stürmer in der Saison 2001/02 die tschechische Meisterschaft, Nezmar selbst steuerte 14 Tore zu diesem Erfolg bei. Zur Saison 2003/04 wechselte er zum 1. FC Slovácko, von dort nach zwei Jahren im Sommer 2005 zum slowakischen Erstligisten MFK Ružomberok, wo er in anderthalb Jahren auf 51 Spiele und 24 Tore kam. In der Spielzeit 2005/06 gewann der Tscheche mit Ružomberok die slowakische Meisterschaft. Anfang 2007 kehrte Nezmar nach Tschechien zurück und schloss sich seinem ehemaligen Klub Slovan Liberec an. Mit Jiří Štajner bildet Nezmar in der Saison 2010/11 ein Stürmerduo, das Liberec bereits 2001/02 mit insgesamt 29 Toren zum Titel geschossen hatte. In der Saison 2011/12 wurde er mit Slovan erneut Tschechischer Meister.

Im Ligaspiel gegen Bohemians 1905 Prag am 29. April 2011 erzielte Jan Nezmar sein 100. Erstligator und wurde damit 59. Mitglied des Klub der Torjäger.

Jan Nezmar herzlich willkommen beim FC Oberlausitz Neugersdorf.

13. Februar 2013
Nachruf

Wir erhielten kürzlich die traurige Nachricht, dass unser Ehrenmitglied Siegfried Palme im 81. Lebensjahr nach längerer Krankheit verstorben ist. Der Diplomsportlehrer und "Multifunktionär Sipa", wie er in einem Artikel zu seinem 70. liebevoll bezeichnet wurde, hatte sein Herz dem Fußball in Neugersdorf verschrieben. Nach seiner Spielerzeit zählte er ab 1960 zur Sektionsleitung Fußball der BSG Fortschritt Neugersdorf, war dann lange Jahre zuerst Betreuer der 1. Männermannschaft und dann Jugendleiter, gehörte dem DTSB-Kreisvorstand Löbau an und organisierte in dieser Funktion zwei zentrale Sportfeste in Neugersdorf. 1995 gründete er den "OFC-Fanclub" mit und investierte danach viel Zeit in Veröffentlichungen seiner umfangreichen Statistik- und Fotosammlungen.
Im Jahre 2000 erschien sein Buch "80 Jahre Fußball in Neugersdorf", gleichzeitig begann er die Herausgabe der Broschüre "Oberlausitzer Fußball in der Oberlausitz" und 2006 konnte er sein Buch "Die hundertjährige Fußballgeschichte der Oberlausitz" präsentieren. Alle Publikationen erschienen in der heutigen Amandus GmbH & Co. KG in Niedercunnersdorf, Restbestände sind noch über den FCO-Fanshop zu bekommen. Sipa, wir danken Dir für alles!
29. Januar 2013
Spielgenehmigung

Dittrich Ab sofort liegt für FCO-Neuzugang Jaroslav Dittrich die Spielgenehmigung vor. Der 29-Jährige spielte zuletzt bei FK Pardubice (2. tschechische Liga) und wird beim FCO, wie im ->SZ-Interview mit Trainer Manfred Weidner zu lesen war, Mittelfeld und Angriff stärken.

Stürmer Patrick Maiwald wechselt für ein halbes Jahr zu Budissa Bautzen II und soll dort viel Spielpraxis sammeln.
06. Januar 2013
12. Volksbank-Cup

VB-Cup 1VB-Cup 2VB-Cup 3
Traditionell am ersten Sonntag des neuen Jahres fand das internationale Neujahrsturnier der D-Junioren statt. Cheforganisator Henryk Mordowicz ist es zu danken, dass trotz Absagen aller vorjährigen Medaillengewinner ein gut besetztes Zehnerturnier in der Sporthalle Seifhennersdorf stattfinden konnte. Die Siegertorte ging an die Jungen von der SG Dresden-Striesen (Foto links), die mit Niclas Herm-Meyer (Torschützenkönig mit 13 Toren!) und Justin Jacob (bester Spieler) außerdem noch zwei Einzelauszeichnungen holten. Sie gewannen das Finale gegen Budissa Bautzen klar mit 6:2. Im kleinen Finale standen sich mit Mosik Luban und FASV Varnsdorf die Gäste aus Polen und Tschechien gegenüber. Luban siegte 2:0, Varnsdorf stellte dafür mit Roman Cerny den besten Tormann. Die erste FCO-Vertretung (Foto rechts) gestaltete das Spiel um Platz 5 gegen den FV Biebrich mit 5:0 erfolgreich und verbesserte sich damit im Vergleich zum Vorjahr um drei Ränge.
Der FCO bedankt sich bei folgenden Sponsoren, ohne die der Cup nicht erfolgreich hätte durchgeführt werden können: Volksbank Löbau-Zittau eG, Bergquellbrauerei Löbau, Reifenkumpf Neugersdorf, EDEKA aktiv markt Göldner, Bäckerei Becke Ebersbach, bwin e.K. Neugersdorf

-> Fotos vom Turnier
28. Dezember 2012
Landskron-/Sparkassencup


Landskroncup
in Bautzen
Sa, 12.01.2013
14.00 Uhr
Staffel A
FSV Budissa Bautzen
NFV GW Görlitz
Bischofswerdaer FV 08
SK Slovan Varnsdorf
Staffel B
SV Einheit Kamenz
BSC Freiberg
FCO Neugersdorf
Post Germania Bautzen

Sparkassencup
in Bernstadt

So, 06.01.2013
10.00 Uhr
Teilnehmer
FV Rot-Weiß Olbersdorf – FSV Empor Löbau – SG Medizin Großschweidnitz – VfB Zittau – FC Oberlausitz Neugersdorf – FSV Oderwitz 02 – Eigenscher FV 03(Ausrichter) – NFV Gelb- Weiß Görlitz (Pokalverteidiger)
20. Dezember 2012
Vereinsjubiläum II

20 Jahre 20 Jahre und 3 Tage nach Gründung des OFC Neugersdorf gab es in Rößlers Ballsaal die offizielle Festveranstaltung zum Vereinsjubiläum. Zu den vielen Gratulanten gehörten mit Reginald Lassahn, Präsident des Fußballverbandes Oberlausitz, Karl-Heinz Bruntsch, Präsident des Kreissportbundes, und Wilfried Hanke, stellvertretender Bürgermeister von Ebersbach-Neugersdorf, prominente Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Vorstandsmitglied und Vizepräsident Lothar Berndt konnte zudem viele Sponsoren begrüßen und einige von ihnen für eine 20jährige Unterstützung auszeichnen. Ein sportliches Programm der Oberlausitzer Artistikshow aus Schönbach löste ebenso Begeisterungsstürme aus wie die abschließenden Hulahupp-Auftritte von zwei Spielern der ersten Männermannschaft. Ein großes Dankeschön geht an die OKG für die Saalbereitstellung, den Tischtennisverein für die Ausschank- und Servierhilfe sowie die Fa. Langhans für ein tolles kaltes Buffet.
-> Bilderserie
12. Dezember 2012
Vereinsjubiläum

20 Jahre   Vorstand Vorstand Vorstand Vorstand
Vorstand Vorstand Vorstand Vorstand
 Jubiläumsheft
Am 12. Dezember 1992 wurde in der Gaststätte „Hotel Lampelburg“ der „Oberlausitzer Fußballclub Neugersdorf e.V.“ - OFC - geboren. Eine Mitgliederversammlung hatte beschlossen, dass sich die Abteilung Fußball vom Mutterverein TBSV trennt und zukünftig eigenständige Wege geht. Im Jahre 2003 wurde der Verein dann in „Fußballclub Oberlausitz Neugersdorf“ - FCO - umbenannt.
Zum ersten Vorstand gehörten: Ernst Lieb, Gerhard Offermanns, Peter Berndt, Karl-Heinz Berndt, Andreas Köhler, Gerhard Richter, Gerd-Reiner Henke und Gerold Stübner (Fotos Mitte von oben links).
Der Verein bietet ein Jubiläumsheft (rechtes Foto) zum Preis von 5 Euro an, Verkauf ab 17.12. in der Geschäftsstelle.
Zum 15-jährigen Jubiläum gab es in einem Programmheft interessante Infos -> Download dieser Seiten.
Und in diesjährigen -> Stadionheften findet man Fotos von verdienstvollen Spielern vergangener Jahre.
18. November 2012
Verabschiedung

Henne 1Henne 2Henne 3
Am Sonntag war endlich Gelegenheit, um sich beim früheren FCO-Stürmer Thomas Hentschel offiziell zu verabschieden. Er war mit seiner neuen Mannschaft, dem FSV Neusalza-Spremberg, im Kreisoberligaspiel zu Gast bei der FCO-Reserve. Die Vorstandsmitglieder Lothar Berndt und Falko Thomas sowie Gabi Seewald und Maik Deckert vom Fanclub bedankten sich bei "Henne" für seinen Einsatz während seiner sechs FCO-Jahre (2007 - 2012) mit 161 Einsätzen und tollen 46 Toren (dabei 2008/09 1. Platz in der Sachsenliga mit 18 Treffern und 2008/09, 2009/10 jeweils FCO-Torschützenbester).
01. November 2012
Eröffnung der neuen Homepage

Nach längerer Pause wollen wir nun die neue Homepage der FC Oberlausitz Neugersdorf freigeben.
Hier findet Ihr nun wieder News des Vereins, Ergebnisse, Torschützen, Statistiken unserer Männermannschaften.
Wir hoffen, diese Seiten treffen Euren Geschmack und Ihr Verbringt ein wenig Zeit beim Durchstöbern der Seiten.
Teilt uns bitte Eure Meinungen, Wünsche, Anregungen und Kritik zur Homepage, durch einen Eintrag ins Gästebuch mit.
 
Vielen Dank an Olaf Neumann für die Gestaltung.
VfB-Fußballschule abgesagt
12. Oktober 2012

VfB-Fußballschule Wegen zu geringer Anmeldezahlen musste das beim FC Oberlausitz Neugersdorf für den 19. - 21. Oktober 2012 geplante VfB-Fußballcamp leider abgesagt werden.
Das Camp soll nun im nächsten Jahr vor den Schul-Sommerferien durchgeführt werden. Die für dieses Jahr gemeldeten Teilnehmer werden 2013 bevorzugt berücksichtigt.
ENSO-Nachwuchspreis
27. August 2012

Insgesamt 46 sächsische Fußballvereine beteiligten sich an der Ausschreibung um den ENSO-Nachwuchsförderpreis 2012. Sportliche Leistungen sowie gesellschaftliches Engegement wurden beim FC Oberlausitz Neugersdorf als hervorragend bewertet und brachten uns einen überragenden 4. Platz.
Damit verbunden ist ein Scheck für Sachmittel, die von der Firma "Flock + Print" aus Bretnig-Hauswalde bereitgestellt werden.
40 Jahre
18. August 2012

Pöschmann Marco Pöschmann hatte am Freitag Geburtstag. Unser Ersatztorhüter kam 2011 vom NFV GW Görlitz 09 nach Neugersdorf und steht seitdem stets bereit, um in der 1. oder 2. Mannschaft einzuspringen oder bei den Senioren zuverlässig den Kasten zu hüten.
Vor Beginn der Landesligapunktspiels gegen Einheit Kamenz gratulierte FCO-Präsidenten Ernst Lieb sehr herzlich und überreichte einen großen, natürlich blau-weißen Präsentkorb zum 40.

Lautenbach
Gratulation auch an Mike Lautenbach, ehemaliger Spieler und Co-Trainer bei der 1. Männermannschaft und jetzt erfolgreich aktiv bei den Senioren, zum gleichen Jubiläum. Er feierte eine Woche später.

Saisonmagazin
17. August 2012

Ab sofort ist das Saisonmagazin 2012/13 "Fußball in Sachsen" mit umfangreichen Informationen und Ansetzungen erhältlich. Auf den 120 farbigen Seiten findet man auch die Mannschaftfotos und -aufgebote aller sächsischen Teams von Bundes-, Regional-, Ober- und Sachsenliga.

Verkauf im FCO-Sportbüro zum Preis von 5,- EURO.