1. VfB-Fußballcamp 2010

VfB-Fußballschule

VfB-Fußballschule 2

Abschlussbild
VfB-Fußballschule erfolgreich beendet!

Camp05Camp06Camp07
Unter der fachkundigen Anleitung vom früheren Bundesligaspieler Günther Schäfer und seinen drei Assistenten Sina Eul, Freddy Franchi und Paul Wrensch gab es an drei Tagen mit verschiedenen Trainingsschwerpunkten, kleinen Turnieren, einem Stuttgarter Quiz und natürlich viel Technikausbildung ein umfangreiches Programm. Auf dem Neugersdorfer Kunstrasenplatz herrschte somit ab 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr ein straff organisiertes reges Treiben. Für eine gute Bewirtung vor Ort sorgte die Bäckerei Jarmer aus Kottmarsdorf und da Petrus den Hebel auf Sonnenschein gestellt hatte, waren Kinder und Besucher mit dem Camp sehr zufrieden.
Camp08Camp10Camp09
Auch die Stuttgarter Trainer zogen eine sehr positive Bilanz. Günther Schäfer lobte alle Teilnehmer, zeichnete die Besten aus und übergab jedem persönlich die Teilnahmeurkunde. Großer Applaus, auch von den zahlreich erschienen Eltern, beendete eine gelungene Veranstaltung. Autogramme von den Stuttgartern waren natürlich sehr gefragt.
Camp11Camp12Camp13Camp14
Am Camp vom 8. bis zum 10. Oktober 2010 nahmen 57 Jungen und ein Mädchen teil. Drei von ihnen wurden im Vorfeld bei einem vereinsinternen Ausscheid für eine kostenlose Teilnahme ausgewählt. Einen Gratisplatz stellte die Fußballschule zur Verfügung, zwei Plätze wurden von Herrn Ernst Lieb bezahlt. Der FCO bedankt sich, auch im Namen der Eltern und Kinder, für diese großzügige Geste.
Camp15Camp16Peter Berndt verabschiedet das VfB-Team mit blau-weißen FCO-Wimpeln.

Ein gemütliches Abendessen im Staad'l spendierte Fam. Weise.
Camp17
Ein großes Danke geht auch an folgenden Personen und Firmen für Spenden, materielle Hilfen, die Organisation des Rahmenprogramms und die vielen sonstigen Unterstützungen:
Mercura-Pressegroßhandel Mietke GmbH & Co. KG Kittlitz, Bäckerei Jarmer, Zeltverleih Mehlhose, Vereinsgaststätte Langhans, Pension Hölzel, Daniel Kießling, Jens Wetzel, Christian Bakker, Fam. Seewald, Hendryk Mordowicz und die Schiedsrichter Maik Deckert und Cedric Kraus. Und unser Jugendkoordinator Peter Berndt hatte alles bestens im Griff.

  • Jeder Teilnehmer erhielt eine komplette Original-PUMA-Trainingsausrüstung der VfB-Fußballschule, bestehend aus einem Trainingsanzug, einem T-Shirt, einer kurzen Hose, einem Paar Stutzen und einem Trainingsball.
  • Die Teilnahmegebühr betrug 149,00 Euro pro Person, darin waren enthalten: Original-PUMA-Trainingsausrüstung, Mittagessen und sämtliche Getränke. Eltern mit mehreren Kindern erhielten auf das zweite und jedes weitere Kind jeweils 10% Rabatt.

Zum Rahmenprogramm gehörte am Sonntag ein F-Juniorenturnier mit 8 Mannschaften, welches der FSV Oderwitz 02 gewann. Auch der beste Spieler, der Torschützenkönig und der Beste des Technikparcours kam aus Oderwitz. Fabio Christoph räumte diese drei Preise ab. Der FCO II hatte mit Jeremy Smolik den besten Tormann in seinen Reihen.

F-Junioren1F-Junioren1F-Junioren2F-Junioren3F-Junioren4

Unsere Sponsoren:

Jarmer Bäckerei Jarmer, Kottmarsdorf

Mietke Pressegroßhandel Mietke, Kittlitz
IBO GmbH Ingenieurbau Oberland
IBO GmbH Ingenieurbau Oberland

2. VfB-Camp 2011    3. VfB-Camp 2012